Architektur

Als erfahrenes Team aus Architekturbüro- und Ingenieurbüros bieten wir Ihnen ein umfangreiches Paket an Architektur- und Ingenieurleistungen auch über die Grenzen vom Raume Jülich, Aldenhoven und Düren an. Hierzu stehen wir Ihnen mit unserem Architekturbüro für alle Architektenleistungen zur Verfügung. Moderne Häuser, Gebäude und Industriebauten sind das Ergebnis jahrelanger guter  Zusammenarbeit in unserem Team von Planungsbüros, Architekten und Ingenieuren. Durch einen wirtschaftlichen und praxisorientierten Bau entstehen zusammen mit der Anwendung bauphysikalischer Optimierungen Gebäude mit geringem Energiebedarf und somit optimiertem Unterhaltungsaufwand.

Der richtige Start des Bauvorhabens mit einem Architekturbüro

Baurecht, Gesetze und Vorschriften gewinnen ein immer größeres Gewicht beim bauen. Viele Bauherrn, z.T. auch Auftraggeber aus der Industrie, sind gerade am Anfang unsicher, wie ein Bau begonnen werden soll, scheuen sich jedoch aus Kostengründen ein Architekturbüro frühzeitig einzuschalten. Doch genau zu diesem Zeitpunkt steckt das größte Potenzial im Bau-vorhaben. Entscheidungen kosten sehr wenig und die Konsequenzen daraus kann groß sein. Später, wenn die Planung fortgeschritten ist, oder gar im Bau-verlauf, können kleine Änderungen zu hohen Kosten führen. Mit dem richtigen Architekturbüro an der Seite wird Ihnen das nicht passieren. Hier ein Beispiel: die frühzeitige Festlegung des genauen Raumbedarfes so wie der Funktionsbeziehungen der einzelnen Nutzung führt zu einem wirtschaftlichen Entwurf. Frühzeitige Änderungen, wie z.B. die Erweitung um ein Büro können zeichnerisch umgesetzt und integriert werden. Ist die Planung schon fortgeschritten, muss entweder die Statik angepasst werden oder ein unwirtschaftlicher Grundriss durch Umplanung in Kauf genommen werden. Ist der Bau bereits begonnen, kann die Änderung Kosten für Umbau, Rückbau und Nachträge beim Unternehmer nach sich ziehen. Dann können auch wir als Architekturbüro nur noch Schadensbegrenzung durchführen.

Vielen ist eine moderne Architektur oder und das Design am Bau am wichtigsten. Frühzeitige Planung wirtschaftlicher und bauphysikalischer Faktoren ermöglichen es das Design auch noch nach der Durchplanung des Statikers oder des Haustechnikers zu erhalten. Die Forderung nach geringem Enegriebedarf steht dem modernen Design nicht entgegen.

Gleiches gilt für mängelfreies Bauen. Auch hier muss so früh wie möglich versucht werden einfache Konstruktionen zu wählen, die erst gar keine Gefahr für Mängel bergen. Auch hier ein einfaches Beispiel: Warum sollte ein Bauherr, der ein großes Grundstück hat, jedoch Grundwasser ansteht, einen teuren Keller bauen und versuchen diesen mit allen Mitteln dicht zu bekommen, wenn er die Möglichkeit hat die gleichen Flächen oberirdisch zu erzeugen. Oder: Kann die Dachentwässerung über eine vorgehängte Rinne abgeführt werden, statt Dachflächen zu erzeugen, die innenliegende Fallrohre benötigen, die zu erhöhtem Aufwand bei Abdichtung und Isolierung führen.

Über unsere Checklisten und die ersten Gespräche im Architekturbüro mit dem Bauherrn versuchen wir den Zielkorridor so eng wie möglich einzugrenzen. So erfahren wir auch Dinge, die Sie als Bauherr ggf. als noch gar nicht relevant eingestuft hätten, jedoch in der Abwicklung des Baus zu einer wirtschaftlichen und qualitativen Verbesserung führen. Sie werden dies im Bauprozess überhaupt nicht merken, denn es wird für Sie später selbstverständlich sein so gehandelt zu haben. Fehlen diese Grundlagen, wird es später schwer und teuer grundsätzliche Dinge anzupassen. Doch dann ist es leider oft zu spät. Als Büro für moderne Architektur- und Ingenieurleistungen stehen wir Ihnen während des gesamten Bauprozesses als Partner zur Seite.
In unserem Kapitel FAQ finden Sie Antworten aus unserem Architekturbüro auf häufig gestellte Fragen und Checklisten zu unterschiedlichen Themen.
Eines der wichtigsten Themen sind der Bau von Gebäuden und Industriebauten mit geringem Energiebedarf.

Gesetze und Vorschriften

Sowohl bei Beginn eines Bauvorhabens, so wie in der Abwicklung des Baus sieht sich der Bauherr mit Baugesetzen, Bauvorschriften, DIN Normen und Verdingungsordnungen, um nur einige Begriffe zu nennen, konfrontiert. Viele werden ständig geändert, aktualisiert und angepasst. Immer auf dem neuesten Stand zu sein ist ebenso wichtig wie die Grundlagenermittlung bei der Planung. Ein Architekturbüro unterhält und pflegt diese Vorschriften in Form von ständig aktualisierten Texten, Schulungen und Fortbildungen. Die Schulungen und Fortbildungen sind sehr wichtig, da nicht alle Rechtsfälle und Probleme im Architekturbüro aktuell werden. Im Gegenteil, wir sind ja bemüht dies auszuschließen. Somit bieten Fortbildungen und Schulungen die richtige Ergänzung zum Alltagsleben im Architekturbüro und lehren an Problemen und Fehlern anderer aus der Vergangenheit wie vielleicht auch schwierige Fälle oder zweideutig formulierte Gesetzte von Richtern ausgelegt wurden. Somit werden potentielle Fehler erkannt und im Vorfeld vermieden.

Ausführung und gemeinschaftlicher Umgang mit den ausführenden Unternehmen

Wir bilden mit unserem Architekturbüro keine Fronten zwischen Bauherrn und Unternehmer. Wir ergänzen die Beteiligten zusammen mit dem Bauherrn zu einem Team. Genau so wichtig wie die Einhaltung der Gesetze und die Vermeidung von Mängeln ist die gut funktionierende Zusammenarbeit. Dies kann nur auf  Basis korrekter Ausschreibungen und fairer Verträge funktionieren. Ein Architekturbüro kennt die Probleme, die im Bauablauf entstehen können und spricht diese frühzeitig an. Auch hier gilt: je eher alle über ein Problem sprechen umso einfacher ist es zu lösen. Natürlich vertreten wir als Architekturbüro ganz klar die Interessen des Bauherrn. Doch Ihr Interesse ist es auch, Unklarheiten zu vermeiden und Nachtragspotential zu minimieren. Überlassen Sie es nicht dem Zufall oder falscher Einschätzung des Unternehmers wie gebaut wird und was Sie dafür bezahlen. Neben dem BGB stellt die VOB ein wichtiges Instrumentarium für ein Architekturbüro dar. Sie hat, wenn vereinbart, gesetzesähnlichen Charakter und regelt im Vorfeld viele Dinge ganz genau. Beide Vertragspartner, also Bauherr und Unternehmer wissen von vorneherein was Sie erwartet und was Sie vom anderen erwarten können. Wir bewahren Sie vor einseitigen und unwirksamen Vereinbarungen und somit vor Auseinandersetzungen vor Gericht. Ein Architekturbüro kann und darf keine Rechtsdienstleistung erbringen. Hierfür sind Rechtsanwälte zu beauftragen. Wir können jedoch die zur Verfügung stehenden Gesetze und Vorschriften so anwenden, dass diese erst gar nicht erforderlich werden. Eine Beratung, auch zu Gesetzen und Vorschriften, so wie zu Verträgen ist jedoch im Zusammenhang mit der nach dem Leistungsbild des Architekten erforderlichen Tätigkeit nicht nur zulässig, sondern auch zwingend erforderlich.